VERMIETUNG

Was ist VERMIETUNG?

unsere villas sind unter einer indonesischen Holdinggesellschaft PT PMA . besichert Balia Garden Villa, von denen wir die einzigen Inhaber sind.

In Bezug auf den Erwerb ist der Prozess einfach: bei einem lokalen Notar (unser ist zweisprachig Englisch).
Notargebühren: 2.5% des Immobilienpreises.

In Indonesien erfolgt der Erwerb in 2 Formen:

- FREIER HALT Indonesiern vorbehalten, eine Anschaffung wie in Europa, auf Lebenszeit.

- VERMIETUNG für Ausländer, bei denen es sich tatsächlich um ein befristetes Mietsystem handelt,
AUSSER 90 JAHRE ASSIMILIERTER FREIHALT.

Die Laufzeit der von uns angebotenen Mietverträge beträgt: 25 Jahre / 45 Jahre / 90 Jahre.

Auf Bali ist der Brauch 25 Jahre lang verlängerbar.

Im Erbbaurecht sind Sie für die Dauer des Vertrages rechtmäßiger Eigentümer der Immobilie im Rahmen einer notariellen Urkunde in Ihrem eigenen Namen oder unter einer Gesellschaft. Die Erbpacht geht automatisch auf die Erben über. Keine Erbschaftssteuer zu zahlen.
Inmitten dieser "Sponsor, Nominee, etc ..."-Transaktion ist kein Indonesier erforderlich.

Der Vertrag beginnt erst mit der Schlüsselübergabe. Während dieser Zeit sind Sie zu Hause und haben das Recht, Ihren Vertrag ohne weitere Genehmigung an einen anderen Käufer weiterzugeben (weiterzuverkaufen), abzüglich der bereits in den Räumlichkeiten verbrachten Jahre, (außer für 90 Jahre alt).

Es ist jederzeit möglich, Jahre Zeit einzulösen pro 5 Jahre , am Anfang, mitten im Balia-Abenteuer. Nur auf den Wert des Landes.